Waldfriedhof Miltitz

Der Friedhof umfasst 1,5 ha. Auf dieser Fläche befinden sich 1300 Grabstellen.

Öffnungszeiten

in den Monaten März bis Oktober von 7 Uhr bis Eintritt der Dunkelheit.

in den Monaten November bis Februar von 8 Uhr bis Eintritt der Dunkelheit.

Verkehrsanbindung

Bus Linie 65 Haltestelle Miltitz-Friedhof

Weitere Informationen für eine persönliche Kontaktaufnahme erhalten Sie unter Friedhofsverwaltung

Auf dem Friedhof befindet sich eine Kapelle mit 50 Sitzplätzen. Der Waldfriedhof wurde von 1908 bis 1910 nach Entwürfen und unter Leitung des bedeutenden Leipziger Gartenbauarchitekten Otto Moosdorf angelegt. Die Wege, deren Schwünge Elemente des Jugendstils anklingen lassen, sind für die gestalterische Wirkung des Friedhofs von außerordentlicher Bedeutung. Der Bau der Kapelle wurde durch Kommerzienrat Ernst Fritzsche, Besitzer der Schimmelschen Werke in Miltitz, finanziert (Ende 1910). In der Kapelle befindet sich eine Orgel.

Einige Eindrücke vom Waldfriedhof Miltitz: